Entwicklung für Menschen und Organisationen

Investitionsgüter: Erfolgreich verhandeln und verkaufen

Investitionsgüter zu verkaufen, stellt an Verkäufer zahlreiche Herausforderungen. Für den verkäuferischen Erfolg ist es sehr wichtig, sich auf unterschiedlichste Gesprächspartner einstellen zu können (z.B. auf dem Bau bis hin zur Vorstandsetage) sowie Preisverhandlungen souverän und sicher zu steuern.

Ziele:

  • Die Verkäufer sind in der Lage, auf allen Hierarchie-Ebenen authentisch aufzutreten.
  • Sie können Investitionsbedarfe ermitteln bzw. wecken.
  • Sie präsentieren die Investitionsgüter begeisternd.
  • Sie überzeugen von ihren Produkten durch eine gute Kunden-Nutzen-Argumentation.
  • Sie können sich gegenüber Mitbewerbern behaupten, ohne diese schlecht zu machen.
  • Sie können mit Einwänden souverän und sicher umgehen.

Kerninhalte:

  • Strategischer Verkaufsprozess im Investitionsgütervertrieb
  • Vom Verkäufer zum Geschäftspartner
  • Terminvereinbarung mit Entscheidern
  • Struktur eines professionellen Verkaufsgespräches
  • Fragetechniken - Bedarfe ermitteln bzw. wecken
  • Entwicklung einer passenden Nutzenargumentation für alle beteiligten Entscheider
  • Schrittweise zum Abschluss: Auf die Kaufentscheidung hinarbeiten
  • Souveränität und Verhandlungsgeschick bei Preisverhandlungen
  • Methoden zum erfolgreichen Umgang mit Einwänden
Trainer Expertenteam

Trainer:

Unsere Trainer haben ihr Verkaufskönnen selbst jahrelang unter Beweis gestellt und trainieren seit vielen Jahren schwerpunktmäßig in Vertrieb und Führung. Somit gelingt es gut, die Teilnehmer sehr praxisbezogen zu schulen, so dass diese bereits im Seminar eine deutliche Steigerung ihrer Fähigkeiten erleben. 

Sie möchten weitere Informationen? Fordern Sie gern ein individuelles Grobkonzept an:

Grobkonzept anfordern

to the top